Sechs Bundesliga-Vereine kooperieren mit weltweit größtem Ticket-Marktplatz

By Community | August 17, 2012

viagogo hat heute Partnerschaften mit sechs Bundesliga-Vereinen sowie neun Premier League-Clubs und Top-Vereinen aus der spanischen und holländischen Liga bekannt gegeben. Neben den bestehenden Partnern Bayern München und dem 1. FC Kaiserslautern hat der weltweit größte Ticket-Marktplatz Kooperationen mit den Bundesligisten Hannover 96, viagra 100mg VfL Wolfsburg, dem 1. FC Nürnberg und FC Augsburg ab der kommenden Saison abgeschlossen. In der Premier League arbeitet viagogo nun unter anderem mit Meister Manchester City und Champions League Sieger FC Chelsea zusammen. Damit hat viagogo seine führende Position im europäischen Fußballgeschäft ausgebaut.

Durch die Partnerschaften erhalten Fans die Möglichkeit, gekaufte Karten und Dauerkarten, die sie nicht nutzen können, auf einer sicheren Plattform weiterzuverkaufen. viagogo hat errechnet, dass allein in der vergangenen Bundesligasaison durch verfallene Karten 23 Millionen Euro verschenkt wurden. Der Service von viagogo bewirkt zudem, dass durch den offiziellen und sicheren Weiterverkauf andere Fans an Tickets gelangen können und somit eine höhere Auslastung in den Stadien garantieren. Das hat einen positiven Effekt für die Stimmung in den Arenen und sorgt zudem für einen signifikant höheren Umsatz in der Gastronomie und im Merchandise.

Steve Roest, Sprecher von viagogo, sagt: “Fußball-Vereine in Deutschland und in ganz Europa haben den Bedarf eines sicheren Ticket-Weltmarktes für ihre Fans erkannt – das zeigen nicht zuletzt die starken Partnerschaften, die wir in den vergangenen Jahren und Monaten eingehen konnten. Keiner will Ticket-Deals auf Parkplätzen oder unsicheren Plattformen, bei denen am Ende möglicherweise gefälschte Karten verkauft werden. Unsere langjährige Expertise kombiniert mit der hundertprozentigen Garantie, die wir für jede Transaktion übernehmen, sind sicher die wesentlichen Gründe, weshalb wir nicht nur in Deutschland, sondern weltweit erfolgreich mit renommierten Fußball-Vereinen und Event-Veranstaltern zusammenarbeiten.”