Frauen-Fußballnationalmannschaft: Zwei Spiele vom Algarve Cup live auf Eurosport

By Community | February 29, 2012

Eurosport überträgt zwei Spiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft live vom Algarve Cup.

Der Spartensender zeigt zunächst die Partie der DFB-Auswahl gegen Schweden am Montag ab 16.30 Uhr (MEZ) in voller Länge. Die Anstoßzeit wurde für die Live-Übertragung um eine halbe Stunde nach hinten verschoben.

Zudem strahlt Eurosport das Platzierungsspiel des amtierenden Europameisters am Mittwoch, arthritis 7. März, aus. Spielort und Anstoßzeit hängen in erster Linie davon ab, um welchen Rang das deutsche Team spielt. Sollte die DFB-Auswahl ins Finale kommen, kämen zwei Uhrzeiten in Frage. Wenn im Endspiel auch Japan stehen sollte, wäre auf Grund einer Sendeverpflichtung im japanischen Fernsehen die Anstoßzeit um 14.10 Uhr (MEZ). Bei jedem anderen Gegner würde die Partie um 18 Uhr (MEZ) angepfiffen werden.

Der scheidende DFB-Präsident Theo Zwanziger hatte zuletzt die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF für den Verzicht der Übertragung kritisiert, gibt allerdings zu: „Es herrscht keine Atmosphäre im Stadion, in der man Spitzen-Frauenfußball präsentieren muss“, sagte Zwanziger in der „Sport Bild“.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky betonte dagegen, dass das Erste noch nie den Algarve-Cup übertragen habe, was auch an der fehlenden Stimmung im Stadion liege. In den kleinen Stadien an Portugals Südküste ist das Zuschauerinteresse stets nur sehr gering. Meistens verlieren sich nur wenige Dutzend Urlauber auf den Tribünen.

Das ZDF hatte 2008 und 2009 aus Portugal berichtet. ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz führte als Gründe für den Verzicht Probleme bei den Verhandlungen mit den Rechteinhabern aber auch sinkendes Interesse für Frauen-Länderspiele nach der FIFA Frauen-WM 2011 an.